Drucken
   

Bereits im Rahmen der Anmeldung zum Volleycamp09 wird man auf eine Person treffen, an der definitiv kein Weg vorbeiführt: Natürlich ist die Rede von Bernhard Löser, alias Bizeps bzw. Bizi. Doch nicht nur durch sein organisatorisches Talent trägt Bernhard im Vorfeld, während und auch nach dem eigentlichen Campbetrieb maßgeblich zum Gelingen bei. Aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung als Spieler, die er in diversen Volleyballmannschaften sammeln konnte, verfügt Bizi über große sportliche Kompetenz. Gegenwärtig geht Bernhard für den TSV Eibelstadt als Außenangreifer an den Start. Zudem ist Bizi dank seiner Eigenschaft als Lehrer (Gymnasium; Mathematik/Sport) bestmöglich auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen vorbereitet.


Lochi

Der Super-Lochi, Christian Lochner, überzeugt durch seine lässige Art und sein entgegenkommendes Wesen. Als Jugendlicher war er selbst Teil der Unterfranken- und Bayernauswahl und hat im damaligen Erstligaverein SG Eltmann das Volleyballspielen gelernt. Jetzt geht er als Libero oder Außenangreifer für den TSV Eibelstadt ans Netz.

 

 

 

 

Unser Trainerküken ist Britta, die mit ihrem permanenten Lachen und den strahlenden blauen Augen alle Kinderherzen im Sturm erobert. Seit 2012 bereichert sie unser Team auch schon in der Vorbereitung und kümmert sich immer wieder um Flyer und Werbung. Selbst spielt sie inzwischen bei den mediteamVolleysBamberg in der Regionalliga.

 

 Vielen Dank an unsere ehemalige Trainer:


Die Jutta! Jutta Fischer hat in ihrer Jugend für DJK Karbach gespielt und bringt als ehemalige Erstligaspielerin viel Erfahrung mit in unser Trainerteam. Als (fast) einzige Frau im Team hat sie sich als Campliebling bewiesen.

 

Sebastian Rennert, unser Sebi, hat sich vor allem als Beachvolleyballtrainer im Camp einen Namen gemacht. Er spielt selbst aktiv in der bayerischen A- und B- Serie und versucht den Kids in dieser Woche einige Tricks im Sand beizubringen. In der Hallensaison tritt er für den TSV Eibelstadt an und überzeugt dort als Angriffs-As auf der Diagonalposition.

 

 

 


Andreas Singer, seines Zeichens langjähriger Trainer der ersten Herrenmannschaft des TSV Eibelstadt, bringt seine große Erfahrung als A-Trainer mit ins Team. Außerdem hat er schon früher an vielen Trainingscamps in BaWü als Trainer teilgenommen.