Drucken

Der viertägige Campbetrieb soll allen volleyballbegeisterten Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren eine Möglichkeit bieten sich mit dem Ball auszutoben und dabei möglichst technisch als auch taktisch in dieser Sportart weiterzukommen.

 

Unser bewährtes Trainerteam wird in dieser Zeit ein hohes Trainingspensum ansetzen. Trotz der kürzeren Zeit werden fast ebensoviele Trainingseinheiten stattfinden wie im Sommer. Macht euch also auf  anstrengende, trainingsreiche Tage gefasst.

 

In mindestens zwei täglichen Trainingseinheiten, dem Frühsport, dem Krafttraining und der Gesundheitsgymnastik soll sowohl die körperliche als auch die volleyballspezifische Fitness geschult werden. Psychosoziale Ressourcen werden von den pädagogisch ausgebildeten Trainern in allen Bereichen gefördert. Das Sportgelände des TSV Eibelstadt bietet mit der Dreifachturnhalle, zwei Beachvolleyballplätzen und der Leichtathletikanlage auch an Pfingsten ein perfektes Trainingsgelände.

 

In der zur Küche umgebauten Beachhütte des TSV Eibelstadt werden die Jugendlichen von unserem Küchenteam um Campkoch Michael Görtler komplett versorgt. Auch für eine ausreichende Menge an Getränken während und nach den Trainingseinheiten ist gesorgt. Ebenso im Preis enthalten ist ein offizielles Camp T-Shirt.

Genächtigt wird im eigenen Zelt (mitbringen!), dass die Kids am ersten Tag auf dem Sportgelände aufschlagen. Selbstverständlich könnt ihr im Vorfeld Absprachen treffen, wenn ihr zu mehreren in einem Zelt schlafen wollt.

 

 

Die Highlights der Woche:*

*Dies ist eine vorläufige Aufstellung des Wochenplans. Durch unvorhersehbare Ereignisse sind Änderungen möglich.

 

 

Findet dieses Jahr nicht statt